Uncategorised

Unterrichtsbeginn im Schuljahr 2018/ 2019

an der Sonnberg-Schule Laudenbach

 

Für die Schulanfänger und Schulanfängerinnen findet am

Freitag, 14.09.2018, um 18.00 Uhr in der katholischen Kirche ein gemeinsamer Einschulungs-Gottesdienst statt.

Am Samstag, 15.09.2018, werden die Abc-Schützen um 09.30 Uhr in der Festhalle der Sonnberg-Schule mit einer kleinen Feier begrüßt und ihren Klassen zugeteilt.

Die eingepackten Fibeln können die Eltern am Donnerstag, 13.09.2018 von 9.00 bis 13.00 Uhr zurückgeben.

 

Für alle anderen Kinder ist Montag, 10.09.2018, der erste Schultag nach den Sommerferien.

Der Unterricht beginnt und endet für a l l e Klassen an diesem Tag wie folgt:

08.30 Uhr – 12.15 Uhr. Die dritten Klassen treffen sich im Pausenhof vor dem Haupteingang. Dort werden sie von ihrer Lehrkraft abgeholt. Die zweiten und vierten Klassen finden sich in ihrem Klassenzimmer ein.

Ab dem 2. Schultag ist Unterricht nach Stundenplan.

Den ökumenischen Schuljahresanfangsgottesdienst feiern wir am Dienstag, 11.09.2018 um 9.45 Uhr in der Festhalle der Schule.

Bis dahin wünsche ich den Kindern noch schöne Ferien und verbleibe

mit freundlichen Grüßen, Christina Ultsch, Rektorin.

Anmeldung der Schulanfängerinnen und Schulanfänger für das Schuljahr 2018/ 2019

Mit Beginn des Schuljahres 2018/2019 sind alle Kinder schulpflichtig, die zwischen dem 01. Oktober 2011 und dem 30. September 2012 geboren wurden.

Kinder, die zwischen dem 01.10.2012 und 30.06.2013 geboren wurden (sog. „Kann-Kinder“), können von den Eltern in der Grundschule angemeldet werden.

Anträge auf Zurückstellung vom Schulbesuch um 1 Jahr können schon vor der Anmeldung bei der Schulleitung gestellt werden.

Alle Eltern werden gebeten, ihre schulpflichtig werdenden Kinder am:

                                           Freitag, 09. März 2018

zu der auf der persönlichen Einladung angegebenen Zeit im Foyer der Sonnberg-Grundschule Laudenbach vorzustellen und anzumelden.

Wir bitten alle Eltern, die von der Schule keine persönliche Einladung für die Anmeldung ihres Kindes erhalten haben, mit der Schulleitung vor dem 09. März 2018

einen persönlichen Termin zu vereinbaren. (Tel. 06201-700283)

Wir bitten die Eltern zur Anmeldung das Stammbuch/ Geburtsurkunde sowie das Deckblatt des „gelben Informationsblattes“ als Nachweis für die

durchgeführte schulmedizinische Untersuchung mitzubringen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

C. Ultsch, Rektorin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lieber Albert,müssten wir uns für jeden einzelnen Apfel bedanken, würde hier jetzt etwa 17.500 mal das Wort "Danke" stehen, denn seit 7 Jahren hast du uns pro Woche mit 250 knackigen Äpfeln eingedeckt und uns so mit leckeren und gesunden Vitaminen durch die dunkle Jahreszeit geholfen. Viele haben hierdurch Äpfel erst so richtig lieben gelernt und wollen auch nun nicht mehr auf den täglichen Apfel verzichten, aber das ist ja auch alles andere als schlecht, denn wie heißt es so schön: "An apple a day keeps the doctor away".Lieber Albert,wir danken dir und deinem Team für euer Engagement für unsere Schule und freuen uns schon jetzt auf die nächste Apfel- Aktion des Roten-Kreuz-Ortsverbands Laudenbach

Schulleitung und Kollegium, Schüler und Schülerinnen und die Eltern der Sonnberg-Schule

Rosi Gramlich-Lenz

         Laudenbach, 22.März 2016

 

Unterrichtsbeginn im Schuljahr 2017/2018

 

an der Sonnberg-Schule Laudenbach

 

Für die Schulanfänger und Schulanfängerinnen findet am

 

Freitag, 15.09.2017, um 18.00 Uhr in der katholischen Kirche ein gemeinsamer Einschulungs-Gottesdienst statt.

 

Am Samstag, 16.09.2017, werden die Abc-Schützen um 09.30 Uhr in der Festhalle der Sonnberg-Schule mit einer kleinen Feier begrüßt und ihren Klassen zugeteilt.

 

Für alle anderen Kinder ist Montag, 11.09.2017, der erste Schultag nach den Sommerferien.

 

Der Unterricht beginnt und endet für a l l e Klassen an diesem Tag wie folgt:

 

08.30 Uhr – 12.15 Uhr. Die dritten Klassen treffen sich im Pausenhof vor dem Haupteingang. Dort werden sie von ihrer Lehrkraft abgeholt. Die zweiten und vierten Klassen finden sich in ihrem Klassenzimmer ein.

 

Ab dem 2. Schultag ist Unterricht nach Stundenplan.

 

Den ökumenischen Schuljahresanfangsgottesdienst feiern wir in Absprache mit den Pfarrern am 1. Schultag um 9.45 Uhr in der Festhalle der Schule.

 

 

Bis dahin wünsche ich den Kindern noch schöne Ferien und verbleibe

 

mit freundlichen Grüßen,Christina Ultsch, Rektorin

 

Weihnachten

ist jener stille Moment,

in dem unsere Seele

das Herz berührt.

Liebe Eltern,

mit unserem Weihnachtsbrief möchten wir wieder auf das vergangene Jahr zurückblicken. In allen Klassen haben wir verschiedene Projekte erfolgreich durchgeführt: Das Lernen lernen, die Bundesjugendspiele als großes Sportfest, die Autorenlesung und den Lesewettbewerb. Im Rahmen der Frederickwoche haben wir in enger Kooperation mit dem Team der Gemeindebücherei das Thema Astrid Lindgren behandelt. Höhepunkt in diesem Jahr war die Projektwoche mit dem Thema „Eperimentieren geht über studieren“. Auch das Theaterstück „Aida“ der Tourneeoper Mannheim begeisterte uns alle. Der Flohmarkt in der Aula der Schule war wieder ein voller Erfolg. Zum dritten Mal beteiligten wir uns an der Aktion „Kinder helfen Kindern“. 98 Weihnachtsgeschenke wurden für in Armut lebende Kinder liebevoll verpackt. Unser beliebtes Nikolausfrühstück hat in diesem Jahr einen Erlös von 471 Euro eingebracht und wird an das Kinderhospiz „Sterntaler“ gespendet. Auch unser Schulchor hat mit seinen Auftritten bei der Weihnachtsfeier des Obst-und Weinbauvereins und der Firma Detia begeistert.Ohne das Engagement von Elternbeirat, Eltern, Förderverein, Schulträger und vielen anderen Helfern hätten wir nicht so erfolgreich arbeiten können. Daher nutzen wir jetzt die Gelegenheit allen zu danken, die durch ihren Einsatz und ihre Mitarbeit wieder dazu beigetragen haben, unsere Schule als Lebensraum zu gestalten und das Lernen für unsere Kinder mit Freude zu füllen.

Für das kommende Jahr hoffen wir weiterhin auf gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes Jahr 2016. 

Für Schulleitung, Kollegium Rosi Gramlich-Lenz

Für den Elternbeirat Heike Flath-Stoy